Fotografin aus dem Süden von München

Foto-verliebt, leidenschaftlich, fröhlich, ein bisschen verrückt vielleicht: Das bin ich, Stephanie Smutny, Jahrgang 1987, seit Kindheit verwurzelt im Süden von München und der Kamera verfallen. Ich muss Momente einfach festhalten, Emotionen einfangen, Szenen für immer festhalten. Fotografie ist mein Leben –  und Hochzeiten sind meine Leidenschaft.

Von der Ausbildung zum eigenen Studio

Schon während meiner Schulzeit war mir klar, dass ich einmal kreativ arbeiten will. Meine Ausbildung zur Mediengestalterin war nur der erste Schritt. Ich begann die Spiegelreflexkamera für mich zu entdecken, investierte mein erstes selbstverdientes Geld in eine Profi-Ausrüstung und lernte mein Handwerk bei einem Werbe- und Modefotografen. Von der Erfahrung im Studio profitiere ich noch heute: Fotos von BabybauchNeugeborenen und Kindern zählen für mich neben Hochzeitsreportagen zu den schönsten Herausforderungen eines Fotografen, um emotionale Portraits voller Leben zu schaffen. Auch wenn die Entscheidung zur Selbständigkeit zunächst den Sprung ist kalte Wasser bedeutete, kann ich heute doch sagen: Ja, ich lebe meinen Traum.

Stephanie ganz privat

Wenn ich nicht fotografiere? Dann suche ich einerseits die Stille der Natur und finde sie zum Beispiel am Walchensee mit seiner Postkartenidylle. Der Münchner Süden ist für mich aber weit mehr als eine Landschaft, voller Charme und Schroffheit, Seen und Berge und Voralpenromantik: er ist meine Inspiration, meine Erfüllung und meine Heimat. Andererseits zieht es mich aber auch in die Stadt hinein, ins Leben, das menschliche Treiben. Gelegentlich fröne ich ein bisschen dem weiblichen Klischee, shoppe mich durch halb München, schmelze beim Anblick von schönen Schuhen dahin und schlemme mich abends durch die Restaurants der Stadt.

zu sehen auf

 
Fräulein K. sagt ja
BPP
Frieda Theres
Verrückt nach Hochzeit
Hochzeits Gezwitscher
Heiraten im Fünfseenland
Weddingbible
 
Menü