Hochzeit Bad Tölz

Rockige Hochzeit in Bad Tölz

|

Hochzeitsfotografie

Die standesamtliche Hochzeit von Kathi und Freddy war für mich ein ganz besonderer Tag. Ich kenne Kathi schon seit meiner Jugend und habe mich daher natürlich besonders gefreut, diesen großen und einmaligen Tag für sie und Freddy festzuhalten.
Zu dieser rockigen Hochzeit in Bad Tölz hat mich mein lieber Kollege Moritz Mahler begleitet, um den Tag aus einer zweiten Perspektive festzuhalten.
Das Getting Ready fand im Hotel der Hochzeitslocation, dem Moarwirt in Hechenberg statt. Ich durfte die Braut zusammen mit ihrer Trauzeugin und Brautjungfern begleiten, während Moritz beim Bräutigam und seinem Trauzeugen war.
Im Anschluss ging es zur standesamtlichen Trauung nach Bad Tölz. Da beide zusammen aus der Kirche ausgetreten waren und sie keine freie Trauung wollten, suchten sie für ihre standesamtliche Trauung einen besonders schönen und naturnahen Rahmen, den sie mit dem Kurhaus in Bad Tölz gefunden hatten. Ein lichtdurchfluteter Saal im ersten Stock des Kurhauses kann für standesamtliche Trauungen in Bad Tölz gewählt werden. Er ist mit großen Kronleuchtern geschmückt und bietet ein besonders schönes und feierliches Ambiente. Für mich eines der schönsten Standesämter südlich von München. Besonders leicht fiel den beiden die Entscheidung auch, da ihr Standesbeamter Herr Steger gleich zu Beginn sagte, dass sie die Trauung großzügig mitgestalten können, um alles so persönlich wie möglich zu machen. Als die Braut zusammen mit ihrem Vater durch die große Flügeltür in den Saal einzog, spielte ein Freund des Paares das Lied „Nothing else matters“ von „Metallica“ auf seiner Akustikgitarre. Es war eine wundervolle Trauung mit vielen emotionalen Momenten, Freudentränen und Lachern. Nach der Trauung warteten die Gäste mit einem Seifenblasen-Meer auf das frisch verheiratete Paar.
Im Anschluss ging es wieder zurück zum Moarwirt nach Hechenberg. Dort wurden die Gäste schon mit dem Sektempfang erwartet. Es war ein lustiger und sonniger Herbstnachmittag, an dem die Gäste die schöne Location auf der Terrasse genießen konnten. Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt und so kam am späteren Nachmittag eine wundervolle und sehr besondere Hochzeitstorte. Es war eine dreistöckige Torte, welche komplett mit weißer Kuvertüre überzogen war. Von den einzelnen Etagen lief Vollmichkuvertüre herunter. Als Caketopper gab es ein Skelettbrautpaar, welches sie bei Amazon gefunden hatten.
Als ich am Nachmittag in das Loft des Moarwirts kam, wo das Abendessen und die Feier am Abend statt fand, war ich sprachlos. Was für eine wunderschöne und einzigarte Tischdekoration! Schon die Einladungskarten, hatten die beiden passend zu ihrem rockigen Festival Motto mit viel Liebe selbst kreiert. Es war eine Einladung im Stil einer Konzertkarte, welche bis ins kleine Detail liebevoll gestaltet wurde. Vom eigenen Hochzeitslogo, über einen Barcode bis hin zum Abrissstreifen. So war auch die Tischdekoration passend zum Konzert und Festival Motto gewählt. Als Platzteller hatten sie alte Schallplatten gewählt, deren Label sie mit schwarzer Folie überklebt haben, um diese einheitlich wirken zu lassen. Über die Tische verteilt lagen rot marmorierte Gitarrenplektren und verschieden große Blockkerzen, die in kleinen Gruppen arrangiert wurden. Die Menü- und Getränkekarten haben sie auf Transparentpapier gedruckt und an einer Seite zusammengeklebt, um sie über Teelichter zu stülpen, damit diese am Abend schön beleuchtet sind. Als Gastgeschenk und Tischkärtchen gab es kleine Herzfläschchen gefüllt mit Himbeerlikör. Als Namenskärtchen waren kleine Herztafeln mit einer Klammer an einem Satinband um die Fläschchen befestigt. Für die Blumendekoration, den Brautstrauß und die Anstecksträußchen haben sie sich für natürliche kleine Blüten, Beeren und Grün entschieden. Rote Rosen wurden passend zur Hochzeitspapeterie gewählt, wobei sie sich hier für besonders natürliche Freilandrosen entschieden.
Familie und Freunde des Brautpaares erstellten mit viel Liebe zum Detail eine wundervolle Hochzeitszeitung für das Brautpaar, die am Nachmittag für Unterhaltung und viele schmunzelnde Gesichter sorgte. Bevor es dann zum Abendessen ging, nutzten wir die Zeit, in der sich die Gäste mit der Hochzeitszeitung amüsierten, um mit den beiden ungestört ihre Brautpaarfotos zu machen. Hierfür fuhren wir ein paar Meter aus dem kleinen Ort Hechenberg hinaus in ein kleines Waldstück und zu einem schönen Feldweg. Die beiden haben die Ruhe und etwas Zeit für sich sehr genossen.
Mit neuer Energie ging es im Anschluss zurück zu den Gästen und zum Abendessen, welches natürlich nur der Anfang eines tollen Abends und einer super Party war.

Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz
Hochzeit Bad Tölz

Credits:
Brautkleid: Mode de Pol – Agnes Bridal
Brautmode Cinderella Unterhaching
Brautschleier: Brautmode Cinderella Unterhaching
Brautschuhe: Converse Chucks, selbst beklebt mit Swarovski-Steinen
Braut Accessoires: Ohrringe und Kette von Swarovski, Uhr als „etwas Geliehenes“ von meiner Mutter.
Brautjungfernkleider: von der Mutter selbst genäht
Bräutigam Outfit: Smoking von Drykorn, gekauft bei Konen
Bräutigam Schuhe: Converse Chucks
Bräutigam Accessoires: Totenkopf-Manschettenknöpfe von Thompson gekauft bei Hirmer, Uhr von Machert
Brautstrauß, Anstecksträußchen & Blumendekoration: Blumen Fritz
Hochzeitstorte: Konditorei Waldmann, Geretsried
Ringe: Nusstein
Standesamt: Kurhaus Bad Tölz
Location: Moarwirt, Hechenberg
Stylist (Haare + Make-up): Sylvia Blochwitz
DJ: DJ Ulla

Ähnliche Beiträge

Menü